Erweiterte Dateiattribute von Dokumenten unter Mac OSX entfernen


Auf meinem Mac hatte ich bis vor kurzem ein kleinen Problem mit einem Dokument. Bei diesem besagten Dokument konnte man alles machen. Lesen, schreiben, ändern, etc. Einfach alles. Soweit so gut. Das Dokument besitzt erweiterte Dateiattribute (extended attributes) und wird wie die .DS_Store Dateien mit einem @-Symbol gekennzeichnet. Aussehen tut das so:

-rw-r--r--@ 1 user:group 1234 filename

Nun könnte man meinen es störe keinem und arbeitet einfach weiter. Mich wurmte es und wollte das Problem beheben. Hierzu in diversen Manuals nachgelesen und tausende Möglichkeiten gesucht. Anscheind wurde bei meinem Dokument ein Quarantäne-Bit gesetzt und mit einem @ (AT)-Symbol gekennzeichnet. Den Grund habe ich bislange nicht finden können. Klar für mich war, dass ich das Bild in diesem Falle von einem Smartphone auf das Macbook kopiert hatte. Um sich die Attribute der Datei anzeigen zu lassen gibt es einen Befehl: xattr

Aufruf: xattr filename

Die Ausgabe kommt prompt mit:

Ausgabe: com.apple.quarantine

Eine Datei kann aber auch noch weitere Attribute wie zu Beispiel Metadaten enthalten. Um dann eventuell nur eine Option löschen zu wollen kann das Dokument mit der Option -d und dementsprechenden Attribute löschen.

xattr -d com.apple.quarantine filename

Möchte man allerdings alle erweiterten Dateiattribute löschen so muss man die Option -c und dem Dokumentennamen wählen:

xattr -c filename

Weitere Optionen zu diesem Befehl gibt es noch mit: xattr --help.

Related Posts

Kali 2.0 Linux Autologin

Roundcube aktualisieren unter Debian

iTunes Backup verschieben

IRSSI Cheat Sheet

Apps via SSH tunneln

Mit Powershell Dateien suchen und kopieren

Keybase Invites zu vergeben

SSH Keys

Meine liebsten TV-Serien - bluecon

Firefox Proxy Autologin Settings