iTunes Backup verschieben


iTunes Backups können von Zeit zu Zeit schon mal ziemlich groß werden. Auf meinem heimischen Computer sind es gerade mal 50 GByte. Das ist schon eine Menge. Meist liegen diese bei ca. 80-200 Gbyte, je nachdem wie oft man Offline-Backups macht. Auf meiner kleinen Festplatte (SSD 256 GByte) passt es gerade noch so drauf. Meine Backup-Daten sollen aber nicht auf dem ersten Laufwerk auf meinem Computer liegen sondern an einem sicheren Ort (z. B. eine andere Festplatte oder dauerhaftes Backupziel, eine NAS). Mit einem kleinen Trick kann man die Daten an einen anderen Ort verschieben:

mklink /j "C:\Users\<Username>\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup" "D:\Daten\iTunesBackup"

Aber Vorsicht! ist geboten. iTunes darf nicht laufen! Notwendige Daten, die sich in dem Ordner Backup befinden müssen zuvor einmal gesichert werden. Hat man das gemacht löscht man den Ordner Backup und setzt den Befehl ab. In meinem Beispiel muss auf der zweiten Festplatte D ein weiterer Ordner angelegt werden. Fertig.

Related Posts

Kali 2.0 Linux Autologin

Roundcube aktualisieren unter Debian

Neuinstallation von Windows 7 sucht endlich nach Updaates

IRSSI Cheat Sheet

Apps via SSH tunneln

Mit Powershell Dateien suchen und kopieren

Keybase Invites zu vergeben

SSH Keys

Meine liebsten TV-Serien - bluecon

Firefox Proxy Autologin Settings