NCP Secure Entry Mac Client GUI Autostart unter Mac OS X deaktivieren


Auf meinem heimischen iMac 27" nutze ich NCP Secure Entry Mac Client für diverse VPN Verbindung. Was mich ein wenig daran stört ist, dass die Applikation immer im Autostart steht und Unmengen an Ressourcen beim Start des Programms benötigt. Fevangelou hat hierfür einen kleinen Tipp. Um nun die Einstellung zu deaktivieren muss die Datei /Library/LaunchAgents/com.ncp-e.ncpmon.plist editiert werden. Hier sollte der Wert "RunAtLoad" von "true" auf "false" gesetzt werden. Da aber das Verzeichnis versteckt ist, ist zu empfehlen die com.ncp-e.ncpmon.plist via CLI zu editieren.

$ sudo nano /Library/LaunchAgents/com.ncp-e.ncpmon.plist

Nun editiert man einfach den "RunAtLoad" Wert von "true/" auf "false/" und speichert mit Cmd+X, Y, Enter. Das war's. ;)

Related Posts

Kali 2.0 Linux Autologin

Roundcube aktualisieren unter Debian

Neuinstallation von Windows 7 sucht endlich nach Updaates

iTunes Backup verschieben

IRSSI Cheat Sheet

Apps via SSH tunneln

Mit Powershell Dateien suchen und kopieren

Keybase Invites zu vergeben

SSH Keys

Meine liebsten TV-Serien - bluecon