Linux Arbeitsspeicher freigeben


Ich habe mit einer Linux Maschine gelegentlich ein paar Speicherprobleme und es versagt einfach. Meist hilft hier nur ein Reboot oder ein paar Befehle um den Arbeitsspeicher wieder zu leeren.

sync ; sync ; sync ; echo 3 > /proc/sys/vm/drop_caches
sync ; sync ; sync ; swapoff -a && swapon -a

Was machen die Befehle nun genau? Jeglicher Inhalt des Speichers, der sich noch im Cache befindet wird auf die Festplatte geschrieben und mittels des Echo-Befehls werden die Page-Caches, Dentries, Inodes geleert. Je nachdem wie das System konfiguriert ist, ist Swap in Benutzung, obwohl genug freier Speicher vorhanden ist. Sollte dies der Fall sein kann man mit dem zweiten Befehl dies bereinigen. Was aber viel wichtiger ist: diese Befehle nur verwenden wenn noch genug Arbeitsspeicher vorhanden ist!

Related Posts

Kali 2.0 Linux Autologin

Roundcube aktualisieren unter Debian

Neuinstallation von Windows 7 sucht endlich nach Updaates

iTunes Backup verschieben

IRSSI Cheat Sheet

Apps via SSH tunneln

Mit Powershell Dateien suchen und kopieren

Keybase Invites zu vergeben

SSH Keys

Meine liebsten TV-Serien - bluecon