Adobe Flash Player Updates entgültig deaktivieren


Ich habe mittlerweile bei mehreren Firmen bemerkt, dass zwar bei den meisten Programmen die automatischen Updates und die silent Updates deaktiviert sind, der Adobe Flash Player jedoch immer wieder mit einer Updatebenachrichtigung aufpoppt. Dabei wurde dies explizit im MSI-Transform des Flash Players deaktiviert. Doch das Programm scheint diese Konfiguration partout zu ignorieren.

Die Lösung zum endgültigen Abschalten der Updates von Adobe Flash Player ist jedoch, leider nur mit einem kleinen Workaround. Es benötigt lediglich ein kleines Configfile mit dem Namen mms.cfg, das im Systemordner C:\Windows\System32\Macromed\Flash\ (unter 64bit Betriebssystemen C:\Windows\SysWow64\Macromed\Flash) gespeichert wird und folgenden Inhalt besitzt:

AutoUpdateDisable=1
SilentAutoUpdateEnable=0

Ist die Datei im Ordner vorhanden sollte der Flash Player weder zum Update auffordern, noch die Updates im Hintergrund herunterladen und installieren. Eine Übersicht aller Parameter für die mms.cfg findet man im 4. Kapitel des Administration Guide für den Adobe Flash Player. (Link)

Related Posts

Kali 2.0 Linux Autologin

Roundcube aktualisieren unter Debian

Neuinstallation von Windows 7 sucht endlich nach Updaates

iTunes Backup verschieben

IRSSI Cheat Sheet

Apps via SSH tunneln

Mit Powershell Dateien suchen und kopieren

Keybase Invites zu vergeben

SSH Keys

Meine liebsten TV-Serien - bluecon