Redesign II


Weg, Weg, Weg von Wordpress. Es macht echt keinen Spaß mehr mit dem Stück "Software" zu arbeiten. Ist ja nicht so,dass ich nur einen Blog pflege. Nää mehrere. Täglich ereilen mich Updates für Plugins und Themes. Man kommt gar nicht mehr hinterher diese zu pflegen. Schon lange überlege ich, ob es nicht einfacher wäre, wenn ich mir etwas suche was einfacher zu pflegen sei. Was Neues? Ja! Nur was? Die Auswahl ist auch beschränkt. Es gibt viele Alternativen für Wordpress, aber keine, die mich fasziniert wie Jekyll/Oktopress. Es macht Spaß damit zu arbeiten. Gesagt, getan. Redesign geht dann auch wieder in Richtung "file-based" Blog, wie es schon in den letzten Jahren mehrfach passierte. Du bleibst jetzt! Auf ein Neues!

Related Posts

Kali 2.0 Linux Autologin

Roundcube aktualisieren unter Debian

Neuinstallation von Windows 7 sucht endlich nach Updaates

iTunes Backup verschieben

IRSSI Cheat Sheet

Apps via SSH tunneln

Mit Powershell Dateien suchen und kopieren

Keybase Invites zu vergeben

SSH Keys

Meine liebsten TV-Serien - bluecon