Firefox Proxy Autologin Settings


Privat als auch beruflich nutze ich fast durchgehend alle Browser und so richtig kann ich mich nicht entscheiden. In der Firma bzw. bei Freunden ist man manchmal auch gezwungen einen Proxy am PC zu nutzen, wenn man ins Internet gehen möchte. Man startet den Browser und erhält als nächstes direkt einen Popup mit einer Aufforderung die Zugangsdaten erneut einzugeben. Ganz brav macht man das auch und kann nun erfolgreich weiterarbeiten. Manchmal möchte man dann aber doch einfach nur arbeiten und die Aufforderung zur Eingabe von Zugangsdaten für den Proxy ist dann einfach nur noch lästig. Was ich jetzt hier niederschreibe ist nicht zum nachmachen zu empfehlen, da dies mit unter später zu einem Problem führen kann, wenn man dann doch das Kennwort geändert hat! Also gut überlegen, ob man das machen möchte. Wie gesagt, die Aufforderung im Popup nach Start des Browsers geht mir auf den Keks und ich will diese dauerhaft entfernt haben. Wie man das ändern kann zeige ich jetzt.

Hierzu öffnet man nun Firefox und öffnet eine neue Seite. Als Seite öffnet man nun die URL:

about:config 

... und bestätigt mit Enter. Als nächstes Folgt ein Sicherheitshinweis, denn wir wissen was wir machen.

Jetzt suchen wir nach den Paramentern und ändern die Werte auf:

signon.autologin.proxy - TRUE
network.proxy.share_proxy_settings – FALSE
network.automatic-ntlm-auth.allow-proxies – FALSE
network.auth.use-sspi – FALSE

Jetzt muss nur noch der Browser einmal neu gestartet werden und die Aufforderung, die wir ja schon einmal geleistet haben erscheint nicht mehr. Fertig.

Related Posts

Kali 2.0 Linux Autologin

Roundcube aktualisieren unter Debian

iTunes Backup verschieben

IRSSI Cheat Sheet

Apps via SSH tunneln

Mit Powershell Dateien suchen und kopieren

Keybase Invites zu vergeben

SSH Keys

Meine liebsten TV-Serien - bluecon

bluecon.org Empfehlung